Nanaya

Nanaya | Erfahrungsbericht

Sushi Restaurant mit witzigem Konzept in der Nähe des Torre Agbar.

Nicht wie sonst üblich, bestellt man hier sein essen an einem Art Zigarettenautomat mit Touchscreen. Als erstes nimmt man sich einen kleinen Ständer mit Nummer, welchen man später auf seinen Tisch stellt. Dann bestellt und bezahlt man über den speziellen Automat sein Essen und gibt dort die entsprechende Nummer ein. Es gibt verschiedene Menüs mit feinen Variationen. Zu allen Menüs gibt es eine Miso-Suppe, einen kleinen feinen Salat, ein Getränk und einen Dessert gratis dazu. Für ein Menü bezahlt man durchnittlich 11 Euros und für einen Euro zusätzlich kann das Menü zum Beispiel mit Edamame ergänzen. Zusätzlich zu Sushi gibt es auch Wagyu Rind Menüs und andere japanische Spezialitäten. Was mir an diesem Restaurant sehr gefällt ist auch die Geschwindigkeit des ausschliesslich japanischen Personals. Kaum hat man sich mit seiner Nummer an den Tisch gesetzt, kommt auch schon die Suppe under Salt mit dem Getränk. Für sehr hungrige Gäste also sehr empfehlenswert.

http://www.nanaya.es external_link

Fotos

Nanaya
8.5 Testergebnis
Sehr gut

Bedienung
8.1
Essen
8.4
Lokalität
8.1
Preis/Leistung
9.3
Nutzerwertung: 3.35 (2 votes)

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    *